Kidsroom
Unterwegs als Familie? Für Urlaub und Ausflüge brauchst du mit Baby jede Menge praktisches Reisezubehör – von Babytrage bis Reisebett. Hier entdecken!

Unterwegs

Unterwegs als Familie? Für Urlaub und Ausflüge brauchst du mit Baby jede Menge praktisches Reisezubehör – von Babytrage bis Reisebett. Hier entdecken! Weitere Informationen >

  1 2 3 4
Baby Björn
Babytrage One Air
189.99 € *

Philips AVENT
Babypflege-Set
29.23 € *

Safety 1st
Rücksitz-Organizer
UVP 16.47 € * 14.52 € *

24.27 € *

  1 2 3 4

Babyausstattung für unterwegs

Ob im Urlaub, bei Ausflügen oder dem Besuch der Großeltern: Familien mit Baby oder Kleinkind brauchen unterwegs jede Menge Utensilien und praktisches Reisezubehör. Für viele Eltern ist schon die Vorbereitung eine enorme Herausforderung. Bei der Planung tauchen unterschiedlichste Gedanken und unzählige Fragen auf. Wo schläft unser Baby? Wo bringen wir nur all die Pflegeutensilien unter und was können wir tun, damit die Reise für die ganze Familie möglichst stressfrei verläuft? Auf dieser Seite findest du eine große Auswahl an Artikeln, die dir das Unterwegssein mit deiner Familie spürbar erleichtern und Freude machen.

Im Reisebett entspannte Nächte wie zu Hause erleben

Auch wenn immer mehr Hotels und Ferienwohnungen ihren Gästen Babybetten mit Gittern zur Verfügung stellen, sind Reisebetten die bessere Wahl - schon allein aus hygienischen Gründen. Schließlich weißt du nie genau, ob und wie die bereitgestellten Gitterbetten vom Personal gereinigt wurden. Oft bieten die teilweise veralteten Betten auch keine ausreichende Sicherheit mehr. Familien, die manchmal außer Haus übernachten, sind mit einem eigenen Reisebett also besser beraten. Es wird von deinem Kind auch viel besser akzeptiert, vor allem dann, wenn du dein Kleines schon zu Hause an das Bettchen gewöhnt hast. Das nunmehr vertraute Bett sorgt am Zielort für einen ruhigen und entspannten Schlaf, da die Eingewöhnung ja schon daheim stattgefunden hat.

Die meisten Reisebetten sind heutzutage übrigens so kompakt, dass sie extrem platzsparend zusammengelegt werden können und in jedes Auto passen. Das Reisebett IRIS von Maxi-Cosi vereint zum Beispiel alles in einem. Es kann mühelos in eine Transporttasche gepackt und am Zielort bequem aufgebaut werden. Der erholsame Schlaf für dein Baby wird durch die besonders bequeme Matratze gefördert. Sie entführt dein Kind in wenigen Minuten ins Land der Träume. Wenn du es noch einfacher haben will, entscheidest du dich für ein Bettchen mit Pop-up-Funktion. Bei diesen Modellen brauchst du für den Aufbau nur zwei Sekunden!

Mit Beistellbett und Reisehochstuhl perfekt ausgestattet

Möchtest du dein Kleines auch auf Reisen so nah wie möglich bei dir haben, ist ein Beistellbettchen die richtige Wahl. Das „Next2Me Dream“ von Chicco lässt sich ganz einfach am Elternbett befestigen und verfügt sogar über einen Schaukelmodus. Und falls Dein Baby draußen an der frischen Luft schlafen soll (beispielsweise im Campingurlaub oder am Strand), schenken Reisebetten mit einem wasserdichten Boden, einem Sonnendach und einem Moskitonetz deinem Baby auch in der freien Natur süße Träume.

Übrigens: Für Restaurantbesuche oder den Urlaub in einer Ferienwohnung können wir dir einen Reisehochstuhl empfehlen. Bei kids-room.com bekommst du verschiedene Ausführungen. Da sind beispielsweise die leichten und platzsparenden Tischsitze, die mit einem innovativen Befestigungssystem an der Tischplatte befestigt werden. Tischerhöhungen – beispielsweise aus dem Hause Chicco – werden dagegen mit robusten und verstellbaren Gurten am Stuhl befestigt. Sie bringen meist ein Tablett mit, das sich bei Bedarf aber auch abnehmen lässt. Natürlich kannst du alle unsere Reisehochstühle im Handumdrehen zusammenklappen und problemlos transportieren.

Babytragen: mit Mama und Papa unterwegs auf Wanderschaft

So praktisch ein Kinderwagen auch ist, über Stock und Stein lässt er sich nur schwer manövrieren. Außerdem haben auch die Eltern gerne mal die Hände frei: für den Wanderstock, die Fotokamera oder die Wasserflasche beispielsweise. Doch zum Glück gibt es ja Babytragen! Damit kommt ihr überall hin - durch hohe Wiesen und tiefe Wälder, über holprige Wege und auf Wunsch sogar auf so manchen Berg. Doch die praktischen Reisebegleiter haben noch mehr Vorteile. Durch den engen Körperkontakt stärken sie die Bindung zwischen Eltern und Kind. Viele Babys weinen auch deutlich weniger, wenn sie sich bei Mama oder Papa in eine Trage schmiegen.

Es gibt grundlegend zwei verschiedene Möglichkeiten, wie du dein Kind tragen kannst:

  • Fronttrageweise (Bauch/Hüfte): Diese Tragetechnik wird für die ganz Kleinen empfohlen. Dabei ist das Gesicht deinen Baby dir zugewandt, sodass es sich wunderbar an dich kuscheln kann.
  • Rückentrageweise: Mit etwa fünf bis sechs Monaten steigt das Interesse deines Babys an seiner Umwelt stark an. Nun kannst du es mit Blickrichtung nach vorne tragen. Die Rückentrageweise ist ab etwa einem halben Jahr zu empfehlen. Sie ist auch für größere Kinder ideal, da sie relativ viel Bewegungsfreiheit bietet und dennoch sehr sicher ist. Die meisten Kinder genießen die „Aussicht“ vom Rücken der Eltern sehr!

Bei vielen Babytragen handelt es sich um 3-in-1-Lösungen, das heißt, sie eignen sich für Neugeborene genauso gut wie für Kleinkinder und begleiten deine Familie für mehrere Jahre. Der spezielle Neugeborenen-Einsatz, der für die ganz Kleinen unbedingt erforderlich ist, gehört neben der festen Basis meist zum Lieferumfang, er kann aber bei einigen Modellen auch optional dazu gekauft werden.

Welche Vorteile bieten dir Rücken- oder Bauchtragen und worauf solltest du beim Kauf achten?

  • Luftzirkulation: Plant ihr eure Unternehmungen hauptsächlich in den Sommermonaten, bietet sich eine Trage mit einem atmungsaktiven Mesh-Gewebe an. Die „Omni 360 Air Mesh“ von Ergobaby schenkt euch beiden auch an heißen Tagen ein angenehm kühles Gefühl und verhindert übermäßiges Schwitzen.
  • Einfache Handhabung: In eine gute Babytrage kannst du dein Baby übrigens alleine und ohne Hilfe setzen, da die erforderlichen Schnallen jederzeit griffbereit sind. Die Handhabung funktioniert meist völlig intuitiv. Nur ein oder zwei Mal, und schon geht dir jeder Handgriff in Fleisch und Blut über.
  • Optimale Gewichtsverteilung: Die Tragen sorgen für eine optimale Gewichtsverteilung, schonen deinen Rücken und verhindern Haltungsschäden bei deinem Baby.
  • Hüftfreundlich fürs Baby: Viele Modelle verfügen zudem über einen extra breiten Steg, der die von Kinderärzten empfohlene Anhock-Spreiz-Haltung ermöglicht. Diese Ausführungen sind also ausgesprochen hüftfreundlich, so dass du sie unbesorgt verwenden kannst.
  • Ergonomische Aspekte: Achte beim Kauf am besten auch auf weiche, gepolsterte Schulterpolster, ein ergonomisches Design, ein geringes Eigengewicht sowie verstellbare Kopf- und Nackenstützen.

Bei kids-room.com findest du Tragen, die all diese Anforderungen erfüllen und sich durch eine spielend einfache Handhabung auszeichnen.

Reisezeit, schönste Zeit: Mit Wickeltasche und Kinderkoffer alles im Gepäck

Als unverzichtbares Accessoire der Babyausstattung ist die Wickeltasche im Auto, beim Spaziergang oder auf Reisen immer mit dabei. Ob Windel, Pflegecreme oder Reinigungstücher, dank der verschiedenen Unterteilungen und Fächer findet hier alles einen Platz. Bist du dir nicht sicher, ob du überall eine saubere Wickelmöglichkeit findest, empfehlen wir dir eine Wickeltasche mit Wickelunterlage.

Sind die Kleinen aus dem Windelalter heraus, wünschen sie sich meist einen eigenen Kinderrucksack. Das ist auch verständlich, denn damit fühlen sich die Kleinen wie die Großen! Der eigene Kinderrucksack wird vor jedem Ausflug ganz liebevoll bepackt: mit dem Lieblingskuscheltier, leckeren Snacks und Getränken und vielleicht auch mit dem einen oder anderen Spielzeug. Gönne deinem Kind diesen Spaß, denn damit förderst du sein Verantwortungsgefühl und seinen Ordnungssinn! Schöne Kinderrucksäcke mit altersgerechten Motiven bekommst du selbstverständlich bei kids-room.com.

Gleiches gilt übrigens auch für Kinderkoffer und Kindertrolleys, die wir in vielen schönen Varianten für dich bereithalten. Sie kommen immer dann zum Einsatz, wenn beispielsweise ein Wochenende bei der Oma oder eine Übernachtung bei der besten Freundin auf dem Programm steht. Eltern sollten beim Kauf eines Kinderkoffers jedoch unbedingt auf die Qualität und eine hochwertige Verarbeitung achten. Ein ganz wichtiger Aspekt ist das Gewicht. Experten empfehlen, dass Kinder insgesamt lediglich 15 Prozent ihres Körpergewichtes tragen sollten, da ansonsten die Verletzungsgefahr steigt und es bei einer dauerhaften Verwendung sogar zu Haltungsschäden kommen kann. Samsonite hat für die Kleinen wunderschöne Kinderkoffer und -trolleys entwickelt, die weniger als zwei Kilogramm auf die Waage bringen und für die Kinder gut zu handhaben sind. Ob mit Glitter oder im süßen Marienkäfer-Design, damit macht das Kofferpacken definitiv Spaß!

Fahrrad- und Wandertouren für die Kleinen angenehm gestalten

Fahrradtouren machen Spaß und halten fit. Schon die Kleinsten lieben es, vom „Drahtesel“ aus die Welt zu erkunden. Mit dem Kinderfahrradsitz Jockey 3 von Britax Römer kann dein Liebling ganz bequem bei dir mitfahren. Der Sitz wird üblicherweise hinten am Fahrrad befestigt, sodass du dein Kind automatisch mit deinem Körper vor Regen und Wind abschirmst. Die Kinderfahrradsitze bei kids-room.com sind so komfortabel und sicher, dass dein Kleines während der Fahrt sogar ein Nickerchen halten kann. Ganz wichtig: Auch die kleinen Mitfahrer brauchen einen Fahrradhelm! Für noch mehr Schutz stattest du deine Kids mit Reflex-Warnwesten aus, die du ebenfalls bei uns bekommst.

Eine ebenfalls beliebte Outdoor-Aktivität für Familien ist das Wandern. Während einer langen Wanderung werden Kinderfüße allerdings schnell müde. Wie gut, dass die Kleinen dann ganz bequem im Cruiser Bollerwagen von Veer Platz nehmen können! Die weltweit erste Kombination aus stabilem Bollerwagen und komfortablem Kinderwagen ist der ideale Begleiter für eure Familienausflüge.

Praktisches Reisezubehör für die Autofahrt

Ob Radfahren, Wandern oder das Erkunden neuer Ausflugsziele, um zum Startpunkt deiner Tour zu kommen, brauchst du meistens das Auto. Lange Autofahrten sind jedoch bei Kindern oft nicht sehr beliebt. Dies liegt häufig an den „Umständen“, beispielsweise wenn die Sonne erbarmungslos ins Auto scheint oder es im Stau einfach viel zu langweilig wird. Abhilfe schafft Reisezubehör wie Sonnenblenden oder -rollos, Greiffiguren zum Spielen und Snackboxen für die kleine Mahlzeit zwischendurch. Apropos Mahlzeit: Mit einem Reise Thermo-Flaschenwärmer kannst du die Babymilch während der Fahrt ganz ohne Strom zubereiten. Passend dazu musst du dir dann nur noch einen Milchpulver-Portionierer zulegen. Er dient gleichzeitig als praktische Aufbewahrungsmöglichkeit und verhindert „krümelige“ Überraschungen. Später kannst Du den Portionierer sogar als kleine Snackbox benutzen.

Für Ordnung und Übersicht im Fahrzeug sorgt dagegen eine Rückenlehnentasche. Mit ihren vielen Taschen ist sie ein echtes Platzwunder. Doch sie bietet nicht nur Stauraum, sondern auch einen zuverlässigen Schutz vor schmutzigen Schuhen. Dein Autositz bleibt also sauber und du ersparst dir eine Menge Arbeit. Übrigens: Für Familien, die mehrere Autos benutzen oder oft verreisen, ist der faltbare Urban Kanga Kindersitz die ideale Lösung. Die Montage dauert nur 60 Sekunden: Da steht einem spontanen Ausflug nichts im Wege!

Nützliche Babyausstattung für Freizeit und Reisen online kaufen bei kids-room.com

Bei kids-room.com findest du viele tolle Produkte für eine noch schönere und aktivere Familienzeit. Sie machen eure gemeinsamen Unternehmungen zu einem unvergesslichen und herrlich unkomplizierten Erlebnis. Bestell ganz einfach online oder lass dich vorab von unserem erfahrenen Serviceteam beraten: Wir nehmen uns gerne Zeit für dich und beantworten alle deine Fragen!

Dein Team von kids-room.com

© 2020 by kidsroom.de GmbH & Co. KG | Weltweiter Versand von Baby- und Kinderartikeln

Verkauf nur für privaten Gebrauch.

* inkl. MwSt. exkl. Versandkosten
Ihr Artikel wird in den Warenkorb gelegt.
kids-room.com