Home Ratgeber Stillzeit - die schönste Zeit mit Ihrem Baby

Stillzeit - die schönste Zeit mit Ihrem Baby

Stillzeit - die schönste Zeit mit deinem Baby

Stillzeit - die schönste Zeit mit Ihrem Baby

Die Stillphase ist für viele Mütter die schönste Zeit nach der Geburt ihres Kindes. Einfach das Baby an die Brust legen, beobachten, wie es trinkt und ihm dabei voller Liebe in die Augen schauen – das sind Momente tiefer Zuneigung und Geborgenheit. Alles verbunden mit dem wunderbaren Gefühl, dem Kleinen das Beste mit auf den Weg zu geben. Muttermilch hat die perfekte Zusammensetzung und ist optimal auf die Bedürfnisse des Babys abgestimmt. Dafür hat Mutter Natur bereits gesorgt.

Stillen ist nämlich viel mehr als nur reine Nahrungsaufnahme! Du und dein Baby verschmelzen zu einer liebevollen Einheit, eine Erfahrung, die durch nichts und niemanden zu ersetzen ist. Viele Mütter haben allerdings Zweifel: Schaffe ich das mit dem Stillen? Wird es schmerzhaft? Habe ich genügend Milch? Und bin ich, wenn ich stille, nicht für lange Zeit völlig unflexibel? Wäre es nicht einfacher, dem Baby die Flasche zu geben?

So verständlich diese Sorgen und Ängste auch sind: Versuche, dich zu entspannen und glaube an dich und deine Stillfähigkeit!  Stillen ist die natürlichste Sache der Welt. Warum sollte es ausgerechnet bei dir nicht funktionieren? Mit ein bisschen Hintergrundwissen und einer guten Hebamme an der Hand ist Stillen eine wunderbare Angelegenheit – für Mutter und Kind gleichermaßen. Lass dich also auf die einmalige Zeit des Stillens ein und genieße sie! Diese erste, innige Phase geht viel zu schnell vorbei. Jeder Moment mit deinem Baby stellt ein unwiederbringliches Erlebnis dar, aber die Stillzeit ist tatsächlich etwas ganz Besonderes.

„Stillen ist Nahrung für Körper und Seele“
Dora Schweitzer (Autorin)

Ist Stillen heutzutage noch praktikabel?

Einfach und schnell! Stillen ist bei weitem die einfachste, gesündeste und schnellste Methode, dein Kind zu füttern.

Wenn sich dir der Gedanke aufdrängt, dass das Fläschchen die einfachere Alternative sein könnte – lass dich nicht täuschen! Es ist bedeutend einfacher, dein Baby bei Bedarf an die Brust zu legen, als Milch aus Pulver zuzubereiten und die Flasche zu geben. Davon abgesehen, dass Muttermilch gesünder für dein Baby ist. Der innige Effekt, der beim Stillen entsteht, ist mit dem Fläschchen-Geben ohnehin nicht zu vergleichen.

Keine Sorge! Auch wenn du ein halbes Jahr oder länger stillst, brauchst du nicht rund um die Uhr parat zu stehen. Mit einer hochwertigen Milchpumpe ist es problemlos möglich, die Milch rechtzeitig abzupumpen und aufzubewahren. Sofern du dich für die Benutzung einer Milchpumpe entscheidest, können auch andere Betreuungspersonen, zum Beispiel der Papa, deinem Baby das Fläschchen geben. Alle Vorteile deiner kostbaren Muttermilch bleiben so erhalten. Eine Milchpumpe gibt dir ein hohes Maß an Flexibilität und ist auch für Mütter, die relativ schnell wieder arbeiten gehen möchten, eine tolle Option.

Das Abpumpen mit einer Milchpumpe geht erstaunlich leicht von der Hand. Zugleich wird die Milchbildung angeregt, ganz genau so, wie wenn dein Baby direkt an deiner Brust trinken würde. Das Stillen wird also durch das Abpumpen mit einer Milchpumpe in keiner Weise beeinträchtigt.

Abhilfe und Tipps bei möglichen Stillproblemen

Natürlich kann es mitunter auch zu Problemen kommen. So schön es ist, das Stillen – wunde Brustwarzen können die Freude ganz schön dämpfen. Hier gibt es Abhilfe und einige vorbeugende Maßnahmen, um ein Wundwerden der Brustwarzen weitgehend zu verhindern.

  • Lass viel Luft an deine Brustwarzen.
  • Wenn du merkst, dass dein Baby eigentlich satt ist und nur noch nuckelt, beende die Stillmahlzeit
  • Etwas Milch, die nach dem Stillen auf der Brustwarze verbleibt, wirkt heilend.
  • Wenn möglich, sollte dein Baby bei jeder Stillmahlzeit an beiden Brüsten trinken – am besten zuerst die eine Seite leer, dann die andere Seite antrinken.
  • Achte auf die richtige Position beim Stillen! Liegt dein Baby zu tief, zieht es die Brustwarze nach unten.
  • Mit einer Milchpumpe kann eine zu volle Brust etwas geleert werden, das verschafft Erleichterung.
  • Falls dennoch Stillprobleme auftreten sollten, wirf nicht gleich das Handtuch, sondern nimm Kontakt zu einer Hebamme oder Stillberaterin deines Vertrauens auf. Die hat nämlich sicher den einen oder anderen hilfreichen Tipp parat.

Was braucht man sonst noch zum Stillen?

Wichtig in der Stillzeit ist auf jeden Fall ein gutsitzender Still-BH, der nicht einengt und der vor allem bei größeren Körbchen ausreichend stützt. Am Still-BH zu sparen, wäre also wenig sinnvoll. Bei Nacht hingegen kann anstelle eines BHs auch mal ein bequemes Still-Bustier getragen werden. Achte darauf, dass sich BH und Bustier einfach und möglichst mit einer Hand öffnen lassen. Auch ein Stillkissen ist eine feine Sache, da dein Baby daauf rücken- und brustwarzenschonend platziert werden kann.

Da beim Stillen meistens die Milch in der anderen Brust ebenfalls zu laufen beginnt, sind Stilleinlagen eine äußerst sinnvolle Sache. Ob du dich nun für Wegwerfstilleinlagen entscheidest oder doch lieber für waschbare Modelle, ist Geschmackssache. Viele Frauen vertragen Stilleinlagen aus Stoff besser, da sie nicht an der Brustwarze festkleben und Luft an die Haut lassen. Wenn du empfindliche Brustwarzen hast, sind Stilleinlagen aus Seide oder Seide-Wolle-Gemisch sehr angenehm auf der Haut.

Um nicht immer zeitlich gebunden zu sein, ist eine Milchpumpe eine tolle Möglichkeit. Es gibt die unterschiedlichsten Modelle, z.B. handbetriebene Milchpumpen und elektrische Milchpumpen.

Eine gute Milchpumpe finden

Eine gute Milchpumpe zeichnet sich dadurch aus, dass sie einfach zu handhaben ist und dass sie das Saugen des Babys so realistisch wie möglich imitiert. Bei uns im Online-Shop findest du Milchpumpen für jeden Bedarf – egal, ob du mit der Milchpumpe nur ab und zu abpumpen oder die Milchpumpe regelmäßig verwenden möchtest, weil es vielleicht deine berufliche Tätigkeit erfordert. Eine Milchpumpe kann den Alltag mit Stillbaby erleichtern und macht dich auf jeden Fall ein Stück weit unabhängig.

Worauf sollten stillende Mütter unbedingt achten?

3.0 L Flüssigkeit sollten stillende Mütter pro Tag zu sich nehmen

Während der Stillzeit ist es wichtig, dem Körper ausreichend Flüssigkeit zuzuführen. Bis zu drei Liter Wasser oder ungesüßte Tees sollten es pro Tag schon sein. Und natürlich ist eine gesunde Ernährung gerade in dieser Zeit das A und O, schließlich musst du von nun an zwei Personen ernähren.

Und - last but not least - zum Stillen brauchst du Ruhe! Vermeide Stress, denn wenn du gestresst bist, kann es sein, dass die Milch nicht mehr so läuft, wie sie sollte. Gönne dir dann eine Auszeit – auch deinem Baby zuliebe! Manche Babys brauchen einfach ihre Zeit bei einer Stillmahlzeit, vor allem dauert es in den ersten Wochen oft ein wenig, bis sich alles einpendelt. Genieße es, wie dein Baby nuckelt – du hast dabei viel Zeit, um mit ihm zu sprechen, es zu streicheln und zu beobachten. Auch dein Baby wird die körperliche Nähe genießen!

Wir beraten dich gerne!

Welche ist die richtige Milchpumpe für mich? Was benötige ich zum Stillen? Wenn dich Fragen rund um das Thema Stillen beschäftigen, rufe uns jetzt an und lass dich persönlich beraten. Gemeinsam finden wir das perfekte Stillzubehör für dich und dein Baby.

Du erreichst uns unter:
+49 3695 853 800
Mo. bis Fr. 08:00 - 16:00 Uhr
24 Stunden täglich unter
info@kidsroom.de

UNSERE TOP PRODUKTE DER KATEGORIE STILLEN

Medela

Elektrische Doppel-Milchpumpe Freestyle Flex

Tage

Std.
:

Min.
:

Sek.
   
379.99 €

Theraline

Stillkissen ORIGINAL

Neu
Theraline Stillkissen ORIGINAL -  * Die Millionen sandfeinen Mikroperlen sorgen für vollkommene Entspannung
 
+3

Tage

Std.
:

Min.
:

Sek.
   
63.90 €

Philips AVENT

Aufbewahrungssystem für Muttermilch

Sale
Philips AVENT Aufbewahrungssystem für Muttermilch -  * Das Aufbewahrungssystem von AVENT wird der ideale Begleiter in den ersten Monaten mit deinem Baby.
 

Tage

Std.
:

Min.
:

Sek.
   
17.99 €
- 25%

Alvi

Mullwindeln - 3er Pack

Sale

Tage

Std.
:

Min.
:

Sek.
  15.90 €  
11.90 €

Medela

Flaschenset inkl. Calma

Tage

Std.
:

Min.
:

Sek.
   
34.99 €

Theraline

My7 Schlaf- und Stillkissen

Theraline my7 Schlaf- und Stillkissen - * Die innovative Sieben-Form des Theraline my7 Schlaf- und Stillkissen bietet Ihnen ein stützendes Kopfkissen und zeitgleich eine weiche und stabile Auflage für Arme und Beine.
 

Tage

Std.
:

Min.
:

Sek.
   
109.90 €

Medela

Easy Expression Bustier

Tage

Std.
:

Min.
:

Sek.
   
39.90 €

Medela

Elektrische Doppel-Milchpumpe Swing Maxi

Tage

Std.
:

Min.
:

Sek.
   
269.99 €
Wir sind für dich da
Wir helfen dir jederzeit bei Problemen und Fragen
Folge uns auf

Die Familie an erster Stelle

»Seit mehr als 20 Jahren unterstützen wir Familien bei ihrem Onlineeinkauf mit ausgewählten Qualitätsprodukten und bestmöglichem Service. Dabei stehen das Wohlergehen und die Sicherheit der Kinder immer an erster Stelle. Aus diesem Grund unterliegen alle Produkte in unserem Shop einer strengen Kontrolle. Getreu dem Motto: Von Eltern für Eltern!«

Diana Jaekel-Hau, 2-fache Mutter & Inhaberin kidsroom.de

Kundenservice

Du hast Fragen zu einer Bestellung oder einem Produkt deiner Wahl? Unser kompetenter Kundenservice helfen dir jederzeit weiter. Deine Zufriedenheit steht für uns an erster Stelle.

+49 (0) 3695 / 853800 (Mo.-Fr. 08:00 - 16:00 Uhr)

zum Kontaktformular ›
AGB Datenschutzerklärung Impressum Widerrufsrecht Kontakt

© 2022 by kidsroom.de GmbH & Co. KG | Weltweiter Versand von Baby- und Kinderartikeln

Kostenloser Versand ab 100 € Bestellwert in Deutschland

*Alle Preise in Euro (€) inkl. gesetzl. MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten

Dein Artikel wird in den Warenkorb gelegt.
kidsroom.de